Einstellungen
 

Freie Plštze Frauenfahrt Berlin

Programm

Stadtrundgang
Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die Neue Synagoge und den Dorotheenstädtischen Friedhof kennen. Der Friedhof ist von herausragender kunsthistorischer und kultureller Bedeutung, da er letzte Ruhestätte einer Vielzahl von Künstlern, Schriftstellern und Musikern sowie klassischen deutschen Geistesgrößen ist.

Buffet und Tagesabschluss
Der lange Anreisetag (Donnerstag) kann mit einem gemeinsamen Abendessen im Hotel abgeschlossen werden.

Reichstag / Bundestag
Der obligatorische Besuch von Reichstag/Bundestag mit Vortrag und Einführung in die Arbeit der Abgeordneten im Plenarsaal und Ausflug in die Kuppel gehört auch in diesem Jahr wieder dazu.

Stadtrundfahrt
Gleiches gilt für die große und ausführliche Stadtrundfahrt mit Jaqueline Kubiak-Lübke.

Filmstadt Babelsberg
Einen Überblick über Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Filmstadt Babelsberg erhalten Sie bei der Rundfahrt durch die Medienstadt, direkt vor den Toren Berlins. Die Tour führt über das renommierte Studioareal und informiert über Filmgeschichte, Filmgegenwart und Filmzukunft der Medienstadt Babelsberg. Über 3.000 Filme wurden in der Traumfabrik produziert. Heute gehen in den Hightech-Studios für erfolgreiche TV-Produktionen wie GZSZ (RTL) oder „Der Sandmann“ (RBB) die Spots an. Auch Hollywood klopfte an: „Der Pianist“, „Die Bourne Verschwörung“ und „Beyond the Sea“ wurden unter anderem dort produziert.

Potsdam
Anschließend geht es zu einem Abstecher nach Potsdam mit der Möglichkeit, dort einen Mittagsimbiss einzunehmen.

Wannsee
Die neuen Eindrücke können Sie während der sich anschließenden Schifffahrt von Potsdam zum Wannsee Revue passieren lassen. „Berlin bei Nacht“ Bei einer „Szenefahrt“ mit anschließendem Cocktail in einer Szenekneipe, lernen Sie das „Leben gestern und heute“ am Prenzlauer Berg – dem angesagtesten Viertel von Berlin – kennen.

Spandau
Ein weiterer Rundgang mit Führung macht auf die Schönheiten der Havel- und Zitadellenstadt Spandau aufmerksam. Festungsanlagen, Zitadelle Spandau und Fort Hahneberg, Gotisches Haus, mittelalterliche St. Nikolai Kirche und die Burgwallschanze sowie die Spandauer Altstadt versprechen ganz neue Eindrücke.

Kosten: Doppelzimmer 240,00 Euro; Einzelzimmer 315,00 Euro
Alle oben aufgeführten Leistungen und die Reiserücktrittskostenversicherung sind im Reisepreis enthalten (ohne Buffet am 1. Abend und ohne Getränk bei der „Szenefahrt“).

Änderungen vorbehalten

Anmeldungen bitte umgehend ! Tel.: 02196/710-171 oder E-Mail: Regina.Loehmer@stadt.wermelskirchen.de