Einstellungen
 

Rathausrallye anlässlich des Tags der offenen Tür am 05.04.2008

Gewinner der Rathaus-Rallye und Kuchenspende für Radieschen

Auslosung

Rathaus-Rallye

Die Rathaus-Rallye erfreute sich großer Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen. Die insgesamt 127 Teilnehmer haben das gesamte Rathaus erkundet, viel gelernt und dabei viele Fragen richtig beantwortet. Diese interessante Arbeit wurde mit einer kleinen Überraschung belohnt. In der Regel suchten sich die Kinder und Jugendlichen LED-Schlüsselanhänger oder Seifenblasen im Smiley-Umhänger aus.
43 Fragebögen wurden vollständig und richtig ausgefüllt. Die Kinder und Jugendlichen, die alle Fragen richtig beantwortet haben, nahmen damit zusätzlich an der Verlosung der Hauptpreise teil.

Die Gewinner sind

- bei den Jugendlichen
1. Preis: Mario Eberle, Gutschein für die kostenlose Nutzung einer Turnhalle
2. Preis: Manuel Figge, eine Zehnerkarte für das Quellenbad
3. Preis: Cynthia Herrmann, ein Kompass

- bei den Kindern
1. Preis: Marco Weyand, Gutschein für die kostenlose Nutzung einer Turnhalle
2. Preis: Marvin Rittmeier, eine Zehnerkarte für das Quellenbad
3. Preis: Julia Wagner, Nici-Pferd von den Farm Friends

Da die meisten Azubis derzeit in der Schule sind, haben Laura Eisel und Dennis Herrmann (siehe Foto) stellvertretend für die Azubis am Montag, dem 14.04.2008 die Gewinner der Preise der Rathaus-Rallye aus der dafür zweckentfremdeten Wahlurne gezogen.

Kuchenspende für Radieschen

Die von den Mitarbeitern gebackenen Kuchen, die im Betriebsrestaurant des Rathauses angeboten wurden, erfreuten sich bei den Besuchern des Bürgerzentrums großer Beliebtheit. Insgesamt wurden 235,60 € für Radieschen eingenommen. Bürgermeister Eric Weik: „Ich bin stolz auf die täglich von meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Fachbereichen geleistete Arbeit. Ich bedanke mich auch für die gelungene Darstellung am Tag der offenen Tür sowie für das Engagement zugunsten des Vereins Radieschen.“

Auszubildende

Für die Auszubildenden hat Bürgermeister Eric Weik ein besonderes Lob. Die Azubis waren an diesem Tag eine besondere Stütze der Verwaltung. Sie kümmerten sich um die Rathaus-Rallye, den Kuchenverkauf für Radieschen, verteilten die 2.000 Kugelschreiber mit der Aufschrift „25 Jahre Bürgerzentrum Wermelskirchen“ und waren ein stets höflicher Ansprechpartner für interessierte Besucher.