Einstellungen
 

Stadtentwicklung in Wermelskirchen

Satzungsbeschluss und Rechtskraft der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 „Jahnstraße/Unterweg“

 

Der Rat der Stadt Wermelskirchen hat in seiner Sitzung am 10.03.2008 die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 „Jahnstraße/Unterweg“ als Satzung beschlossen.

Die Veröffentlichung der amtlichen Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses erfolgt ab dem 17.04.2008 durch Aushang für die Dauer einer Woche an den Anschlagstellen im Bürgerzentrum, Bürgerbüro Dabringhausen und Bürgerbüro Dhünn. Im Internet kann sie zeitgleich unter  „Bekanntmachungen“ eingesehen werden.

 

Mit der Bekanntmachung tritt die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 „Jahnstraße/Unterweg“ in Kraft. Sie wird mit der zugehörigen Begründung ab diesem Tage im Planungsamt der Stadt Wermelskirchen während der Dienststunden zu jedermanns Einsicht bereitgehalten.