Einstellungen
 

Stadtentwicklung in Wermelskirchen

Aufstellung und öffentliche Auslegung der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 "Jahnstraße/Unterweg"

Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am 22.09.2008 beschlossen, die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 „Jahnstraße/Unterweg“ aufzustellen und den Entwurf öffentlich auszulegen.
 
Die beabsichtigte Änderung beinhaltet die geringfügige Anpassung einer im Süden des Plangebietes ausgewiesenen öffentlichen Grünfläche an die örtlichen Gegebenheiten.
 
Der Entwurf zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 „Jahnstraße/ Unterweg“ liegt in der Zeit vom 13. Oktober bis zum 14. November 2008 in der 3. Etage des Bürgerzentrums, vor Zimmer 3.03 des Planungsamtes, während der allgemeinen Dienstzeiten zur Einsicht öffentlich aus.
 
Innerhalb dieser Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Die Änderung wird im vereinfachten Verfahren durchgeführt und es wurde festgelegt, dass Anregungen nur zu dem vorgenannten Planziel „Anpassung der öffentlichen Grünfläche“ zulässig sind.
 
Der Aushang der amtlichen Bekanntmachung erfolgt eine Woche vor der Offenlage an den Anschlagstellen im Rathaus-Foyer, Bürgerbüro Dabringhausen und Bürgerbüro Dhünn. Im Internet kann sie zeitgleich unter Bekanntmachungen eingesehen werden.