Einstellungen
 

Solinger Firma kauft Grundstück im UPA 1

Die Firma Elektro Elscheidt GmbH aus Solingen-Burg hat jetzt eines der letzten freien Gewerbegrundstücke im UPA 1 erworben. Auf dem über 5.600 qm großen Grundstück wird das Unternehmen kurzfristig ein ca. 1.500 qm großes Betriebsgebäude, bestehend aus Lagerfläche und Büro, errichten. Es wird angestrebt, die Betriebstätigkeit bereits Mitte 2009 am neuen Standort aufzunehmen.
 
Tätigkeitsfelder des Unternehmens sind u. a. die Elektro-, Netzwerk- und Datentechnik, erneuerbare Energien und die Gebäudeautomation. Neben diesem Kerngeschäft hat sich die Fa. Elscheidt ganz besonders im Bereich "Mobile Stromversorgung" sowie bei der Vermietung von Elektrogeräten und -maschinen für den Baubereich spezialisiert. In diesen Segmenten ist sie inzwischen bundesweit tätig.

Eine dringend notwendige Betriebserweiterung ist am Standort in SG-Burg nicht möglich. Deshalb hat sich die Geschäftsleitung entschlossen, im UPA 1 für das Unternehmen einen Neubau zu errichten, der auch zukünftigen Expansionsbedürfnissen gerecht wird. Bei der Wahl des Standortes hat nicht zuletzt die Nähe zur Autobahn eine entscheidende Rolle gespielt.

Die Firma Elscheidt beschäftigt z. Z. 18 Personen, wobei die Geschäftsleitung davon ausgeht, dass sich mittelfristig die Anzahl der Mitarbeiter erhöhen wird.
 
Bürgermeister Eric Weik: "Ich freue mich darüber, dass sich auch die Fa. Elscheidt wegen der Standortvorteile, die Wermelskirchen den Unternehmen bieten kann, für unsere Stadt entschieden hat."