Einstellungen
 

Stadtentwicklung in Wermelskirchen

Wirksamkeit der 27. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Wermelskirchen im Bereich Käfringhausen und Inkrafttreten der Entwicklungssatzung "Käfringhausen"

Die am 23.06.2008 vom Rat der Stadt beschlossene 27. Änderung des Flächennutzungsplanes "Käfringhausen" wurde durch die Bezirksregierung Köln genehmigt. Mit amtlicher Bekanntmachung der Genehmigung wird die 27. Flächennutzungsplanänderung wirksam. Die in gleicher Sitzung vom Rat der Stadt beschlossene Entwicklungssatzung "Käfringhausen" tritt am Tage der amtlichen Bekanntmachung in Kraft. Ab dem Tage der Veröffentlichung dieser amtlichen Bekanntmachungen, die im Internet unter Bekanntmachungen abrufbar sind, können die 27. Flächennutzungsplanänderung und die Satzung "Käfringhausen" während der Dienststunden im Planungsamt der Stadt Wermelskirchen eingesehen werden.