Einstellungen
 

Auftragsvergabe

Auftrag Aufträge Ausschreibung Ausschreibungen Beschaffung Vergabe VOL VOB
Aufträge, die bestimmte Wertgrenzen übersteigen, müssen öffentlich ausgeschrieben werden. Die Wertgrenzen sind je nach Auftragsart unterschiedlich. 
 
Der Versand der Angebotsunterlagen, die Bieterrückfragen zum Vergabeverfahren und die Angebotsöffnung erfolgen getrennt vom ausschreibenden Fachamt durch die Vergabestelle. Diese Trennung dient der Erhöhung von Korruptionsschutz und Rechtssicherheit.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Zuständige Mitarbeiter/innen:  

Frau D. Schulte
Sachgebietsleiterin
Telefon: 02196 / 710-112
Telefax: 02196 / 710-7112
E-Mail: D.Schulte@wermelskirchen.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin