Einstellungen
 

Offene Ganztagsschule (OGS)

Die offene Ganztagsschule gewährleistet die Bertreuung von Grundschulkindern über die Unterrichtszeit hinaus bis zum Nachmittag. Sie bietet Eltern und Kindern vielfältige Chancen zur Verbesserung der Vereinbarung von Familie und Beruf und bietet darüber hinaus eine zusätzliche Förderung der Kinder.
Die Offene Ganztagsschule bieten z.B. gemeinsames Mittagessen, Hilfe und Anleitung bei den Hausaufgaben, sowie  verschiedenste sportlichen und kulturelle Angebote.
 
Das Angebot der Offenen Ganztagsschule ist an die jeweilige Grundschule gekoppelt. Nähere Informationen über das konkrete Angebot erhalten Sie daher an der Grundschule, die ihr Kind besucht.
 
Die Stadtverwaltung Wermelskirchen erhebt bei den Eltern Kostenbeiträge, entsprechend den Kindergartenbeiträgen, gestaffelt nach dem Jahreseinkommen der Erziehungsberechtigten. Diese Elternbeiträge sind für alle Offenen Ganztagsschulen in Wermelskirchen einheitlich.
 
Jahreseinkommen
Hort / OGS
bis voll halb
€ 30.000
0 €
€ 40.000
50 €
€ 50.000
75 €
€ 60.000
100 €
50 €
€ 70.000
125 €
62,50 €
€ 80.000 150 € 75 €
€ 90.000 150 € 75 €
€ 100.000 150 € 75 €
€ 120.000 150 € 75 €
€ 130.000 150 € 75 €
über € 130.000
150 €
75 €
Geschwisterkind
½ Beitrag
ab 50.001 €
 
Zum monatlichen Elternbeitrag kommt zusätzlich ein Beitrag für die Mittagsverpflegung. Beim Vorliegen einer schwierigen wirtschaftlichen Situation ist eine Senkung des Beitrags möglich.

Zuständige Mitarbeiter/innen:  

Frau L. Dammann
OGATA
Telefon: 02196 / 710-545
Telefax: 02196 / 710-7545
E-Mail: L.Dammann@wermelskirchen.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin
 

Ähnliche Produkte: