Einstellungen
 

Gebühren

Rechtsgrundlagen für die Berechnung der Gebühren bilden die Gemeindeordnung, das Kommunalabgabengesetz sowie die entsprechenden Satzungen der Stadt Wermelskirchen. Die Stadt erhebt Benutzungsgebühren als Gegenleistung für die Inanspruchnahme ihrer Einrichtungen. Die Benutzungsgebühren werden so bemessen, dass die Einnahmen die Kosten der jeweiligen Einrichtung decken. Die Gebühren werden vom Rat der Stadt beschlossen und in Satzungen festgelegt.
 
Für folgende Gebührenhaushalte bestehen Satzungen, in denen Regelungen zur Gebührenpflicht, zum Gebührenmaßstab, zur Gebührenhöhe und Fälligkeit enthalten sind:

 

 
Die Gebührensatzungen finden Sie auf der städtischen Homepage unter dem Menüpunkt Politik / Ortsrecht.


Formulare und Informationen zu diesem Produkt: 

Zuständige Mitarbeiter/innen:  

Herr D. Irlenbusch
Bereichsleiter Verwaltung und Finanzen
Telefon: 02196 / 710-206
Telefax: 02196 / 710-7206
E-Mail: D.Irlenbusch@wermelskirchen.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter
 

Frau M. Irlenbusch
Sachbearbeiterin
Telefon: 02196 / 710-208
Telefax: 02196 / 710-7208
E-Mail: M.Irlenbusch@wermelskirchen.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin
 

Frau K. Ullrich
Sachbearbeiterin
Telefon: 02196 / 710-205
Telefax: 02196 / 710-7205
E-Mail: K.Ullrich@wermelskirchen.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin
 

Frau D. Wahlers
Sachbearbeiter
Telefon: 02196 / 710-207
Telefax: 02196 / 710-7207
E-Mail: D.Wahlers@wermelskirchen.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin