Einstellungen
 

Forst/Lausitz (Land Brandenburg)

Die Kirche von Forst

Aufgrund der jahrzehntelangen Kontakte zwischen den evangelischen Kirchengemeinden des Landkreises Forst und des Kirchenkreises Lennep sind die Stadt Forst in der Niederlausitz und die Stadt Wermelskirchen nach der Wiedervereinigung Deutschlands am 03.11.1990 eine Städtepartnerschaft eingegangen.

Neben dem Dialog auf der kommunalen Ebene, z. B. zwischen den Verwaltungen, Krankenhäusern und Sparkassen, wurde die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Vereinen und Verbänden aus allen Bereichen, insbesondere der Kultur und des Sports sowie der Jugendarbeit, vereinbart.

Inzwischen haben sich vielfältige Kontakte zwischen Vereinen entwickelt, wobei den Schulpartnerschaften, die sich aus Schülerbegegnungen ergeben haben, besondere Bedeutung beizumessen ist.

Wenn Sie mehr Informationen über Forst wünschen, besuchen Sie doch bitte die http://www.forst-lausitz.de.

Einige Impressionen von Forst erhalten Sie auch in der Bildergalerie auf der Wermelskirchener Homepage. Bilder vom Besuch in Forst aus dem Jahr 2010 sehen Sie hier>>>

Wasserturm in Forst
Folgende Organisationen haben oder hatten Kontakt zu Forst:
  • Evangelische Kirchengemeinde
  • Rat und Stadtverwaltung
  • MGV Niederwermelskirchen
  • Bläsergruppe Ev. Posaunenchor Wermelskirchen
  • Schulverein Grundschule Dhünn
  • Schwanenschule 
  • Deutscher Amateur-Radio-Club
  • Stadtjugendring
  • Posaunenchor Hünger
  • Karate-Dojo Wermelskirchen
  • Karnevalsgesellschaft Noh bei Kölle
  • Seniorentagesstätte
  • Jim-Beam-Band