Integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept Wermelskirchen Innenstadt 2030

Bestandteil: Interkommunales, integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept Burscheid | Wermelskirchen 2030 (IKEHK)

 

Die Stadt Wermelskirchen erarbeitet in Zusammenarbeit mit der Stadt Burscheid ein „Interkommunales, integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept“ (IKEHK), das Bestandteil des „Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzeptes Wermelskirchen Innenstadt 2030“ ist.

Das Konzept dient einer nachhaltigen Entwicklung der Stadt Wermelskirchen und ist Voraussetzung zur Beantragung von Städtebaufördermitteln des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen.

Für die fachliche Unterstützung bei der Konzepterstellung und Durchführung des Beteiligungsprozesses hat die Stadt Wermelskirchen das Büro ArchitekturStadtplanungStadtentwicklung Hamerla | Gruß-Rinck | Wegmann + Partner (kurz: ASS) aus Düsseldorf beauftragt. Das Büro unterstützt die Stadt Wermelskirchen bei der Durchführung des Gesamtprozesses, insbesondere den Akteursgesprächen und den geplanten Werkstätten sowie der Konzepterstellung.

Gesamtstrategie zur Entwicklung der Stadt
Mit dem „IKEHK“ wird auf der Basis umfassender Bestandsanalysen, einer fachlichen Beurteilung und einem konkretem Handlungskonzept des Büros ASS eine Gesamtstrategie zur Entwicklung der Stadt mit vertiefenden Untersuchungen der Wermelskirchener Innenstadt erarbeitet. Zugleich erfolgt ein intensiver Mitwirkungsprozess, bei dem Anregungen und Vorstellungen der Wermelskirchener Akteure eingebracht werden können.

Expertenrunden
Wichtiger Bestandteil des Arbeitsprozesses ist das Mitwirken der Wermelskirchener Akteurinnen und Akteure aus Institutionen, Vereinen und Unternehmen. Zum Auftakt wurden Expertenrunden gegründet, in denen jeweils themenorientiert Chancen und Defizite Wermelskirchens gesammelt und diskutiert wurden. Durch das ambitionierte Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte eine Vielzahl von Anregungen und Ideen zur Entwicklung der Stadt ausgetauscht werden.

 

Die Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt bei ArchitekturStadtplanungStadtentwicklung Hamerla I Gruß-Rinck I Wegmann + Partner.