Beirat für Menschen mit Behinderung

Zielsetzung und Aufgaben:
 

  1. Vertretung der Interessen von Menschen mit Behinderungen gegenüber Rat, Verwaltung und Öffentlichkeit.
  2. Beratung der politischen Gremien und der Stadtverwaltung bei der Planung und der Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetz NRW (BGG NRW)
  3. Sensibilisierung der Öffentlichkeit (z.B. Kirchen, Ärzte, Firmen), um die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten.
  4. Kontaktpflege mit den aktiven Organisationen, Vereinen und Selbsthilfegruppen für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen
  5. Öffentlichkeitsarbeit

 
Ansprechpartner:
Brigitte Hallenberg (Vorsitzende)