Geschäftsbuchführung

In der Geschäftsbuchführung werden Erträge und Aufwendungen für die Stadt, für den Städtischen Abwasserbetrieb sowie für den Berufsschulzweckverband verbucht. Außerdem werden Aufträge (investive Ein- und Auszahlungen) an Unternehmen und Handwerker eingegeben, so dass zu jedem Zeitpunkt erkennbar ist, wie viel Mittel auf dem einzelnen Produktsachkonto noch zur Verfügung stehen.
 
Wenn Sie Fragen zu einer offenen Rechnung haben, die Sie an die Stadt Wermelskirchen geschickt haben, sollte Ihr erster Ansprechpartner das Fachamt sein. Selbstverständlich hilft Ihnen aber auch die Geschäftsbuchführung der Kämmerei weiter.


Weitere Leistungsmerkmale:
 

  • Regelmäßiges Controlling zu Erträgen und Aufwendungen
  • Jahresabschluss mit Aufstellung der Bilanz, Ergebnis- und Finanzrechnung mit Lagebricht
  • Verbuchung von Bürgschaften, Gewährverträgen u.a. im Verwahrgelass
  • Beratung und Schulung der Fachämter in Angelegenheiten des Haushaltes sowie im Bereich der Finanzsoftware
  • Aufnahme von Darlehen
  • Verwaltung von ausgegebenen und aufgenommenen Darlehen
  • Verwaltung des Finanzvermögens
  • Steuerangelegenheiten der Stadt


Überwachung der Eigenkapitalentwicklung

Ihre Ansprechpersonen

Frau Frau A. Stempin

Sachbearbeiterin a.stempin@­wermelskirchen.de Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau C. Jung

Sachbearbeiterin C.Jung@­wermelskirchen.de Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau A. Schauerte

Vorzimmer A.Schauerte@­wermelskirchen.de Adresse | Öffnungszeiten | Details