Seniorenbeirat

Die Mitglieder des Seniorenbeirates

  • Werner Allendorf (Vorsitzender), Tel.: 02196 4103
  • Benno Klinke (stellv. Vorsitzender), Tel.: 02196 91726
  • Klaus Flanhardt, Tel.: 02193 760
  • Christa Kaluscha
  • Bernhard Lüsing
  • Heinz-Jürgen Manderla
  • Doris Blicke
  • Wolfgang Ernhardt
  • Jürgen Schopphoff

 

Leitmotive und Aufgaben

  • Interessenvertretung gegenüber Rat und Verwaltung der Stadt sowie in der Öffentlichkeit
  • Interessenvertretung für die Angelegenheiten/Belange aller Seniorinnen und Senioren
  • Einflussnahme auf gesellschaftspolitische und kulturelle Belange
  • Abbau von Benachteiligungen im Alter (Altersdiskriminierung)
  • Beteiligungsmöglichkeiten bei Stadtentwicklung und Verkehr wahrnehmen und verstärken
  • Verkehrssicherung und Angebote im Personennahverkehr verbessern
  • Standortverbesserungen im Bereich der alltäglichen Versorgung und der Dienstleistungen.
  • Freizeit-, Sport- und Weiterbildungsangebote ausbauen
  • "Alt" und "Jung" einander näher bringen durch Interessenaustausch und sich öffnen für die Probleme des Andern.
  • Die Unterstützung in der Umsetzung dieser Leitmotive und der Wahrnehmung der Aufgaben in der Seniorenarbeit erfolgt in erster Linie und in tatkräftiger Form durch den Sozialausschuss und das Amt für Soziales und Inklusion der Stadt.

 

Öffentliche Sitzungen

Der Seniorenbeirat tagt bis zu viermal im Jahr. Die Sitzungen sind öffentlich und finden jeweils ab 15.00 Uhr statt.

Jede Sitzung wird protokolliert und kann als Niederschrift aufgerufen werden.

http://relaunch.wermelskirchen.de/rathaus/politik-wahlen/gremien/

 

Sitzungstermine 2018:

  • 18.12.2018

Sitzungstermine 2019

  • 09.04.2019
  • 25.06.2019
  • 29.10.2019

 

Veranstaltungen

Der Seniorenbeirat richtet zweimal jährlich Seniorenveranstaltungen mit Unterhaltungscharakter aus. Darüber hinaus bietet er in regelmäßigen Abständen Informationsveranstaltung zu seniorenrelevanten Themen an.     

Termine:

  • Frühlingsveranstaltung: 14.05.2019

  • Herbstveranstaltung: 08.10.2019

 
Die Veranstaltungen des Seniorenbeirats sind kostenfrei

 

Informationsveranstaltungen

05.12.2018 „Die Maschen der unseriösen Firmen - Gewinnspiele, Telefonwerbung, Kaffeefahrten und Haustürgeschäfte“

Auf Kaffeefahrten, an der Haustür, am Telefon oder durch Gewinnschreiben werden Verbraucher*innen aufgefordert, Reisen zu buchen, Strom- und Gasverträge oder Gewinnspielverträge abzuschließen.

Oftmals werden gutgläubige Verbraucher*innen Verträge untergeschoben. Es werden die aktuellen Abzockermethoden aufgezeigt und Hilfestellung bei ungewollten Verträgen geleistet.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW

 

02.04.2019 „Ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten“

Viele ältere Menschen möchten möglichst lange in ihren eigenen vier Wänden verbringen, auch wenn sie zunehmend mehr Hilfe und Betreuung im Alltag benötigen. Die Beschäftigung einer ausländischen Haushalts- und Betreuungskraft scheint für viele daher eine Lösung zu sein. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW und der Pflege- und Seniorenberatung Wermelskirchen

 

Traumkino
In Kooperation mit dem Haus der Begegnung und dem Film-Eck bietet der Seniorenbeirat in der Regel am 1. Dienstag im Monat das Traum-Kino an. Nicht nur Seniorinnen und Senioren können bei Kaffee und Gebäck gute Filme genießen. Eintritt: 5 € incl. Kaffee und Gebäck. Das Kino ist über den Seiteneingang barrierefrei.

Kartenvorbestellung: 02196 / 769038

Weitere Informationen erteilt Ihnen der stellvertretende Seniorenbeiratsvorsitzende Benno Klinke, Telefon: 02196 / 91726

Das aktuelle Traumkinoprogramm steht Ihnen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung

 

 

Bürgerliches Engagement

In Zusammenarbeit mit der Senioren- und Pflegeberatung bietet der Seniorenbeirat einen ehrenamtlichen Hilfsdienst für Seniorinnen und Senioren an.

Er bietet Hilfe unter anderem an beim  Einkaufen, erledigt kleine Handreichungen im Haushalt, unterstützt beim Ausfüllen von Formularen und vieles mehr.

Sollten Sie Hilfe benötigen oder sollten Sie Interesse haben mit Ihren Fähigkeiten und Ihrem Engagement das SuBS-Team zu unterstützen, können Sie sich donnerstags unter der Telefonnummer 02196/710534 melden.

Das Büro des SuBS ist donnerstags von 9:00 – 12.00 Uhr besetzt und befindet sich im Rathaus, Zimmer 1.16

 

Kontaktaufnahme

Sie haben Anregungen oder ein Anliegen, dann können Sie hier mit dem Seniorenbeirat Kontakt aufnehmen.
 
E-mail Adresse: info.sb@wermelskirchen.de

letzte Aktualisierung: 15.11.2018