Einstellungen
 

Impressionen aus Wermelskirchen

Stadtpanorama Wermelskirchen
 
Wenn Sie vorab einen Blick auf das schöne Wermelskirchen werfen möchten, dann sind Sie hier an der richtigen Stelle. Nachfolgend sehen Sie ein paar Impressionen aus und rund um Wermelskirchen. Des Weiteren können Sie die zahlreichen Bildergalerien nutzen. Klicken Sie dazu einfach auf die Bildergalerie "Wermelskirchen" oder "Dhünn". Viel Spaß beim Betrachen der Bilder und beim Besuch in Wermelskirchen!

Bürgerhäuser Eich 6/8

In den historischen Bürgerhäusern Eich 6/8 sind Sitzungs- und Ausstellungsräume. Hier finden das ganze Jahr über verschiedene Ausstellungen statt. Seit 2002 werden auch die Trauungen in diesen Bürgerhäusern durchgeführt.

Innenstadt mit Evangelischer Stadtkirche

Die heutige Stadtkirche stellt eine Komposition aus drei unterschiedlichen Epochen dar. Der Turm ist in seinem Mauerwerk mittelalterlich-romanisch, die Zwiebelhaube stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, das Kirchenschiff ist ein Spätwerk des preußischen Neoklassizismus (Mitte des 19. Jahrhunderts). Trotz dieser An- und Umbauten entsteht ein Gesamteindruck ästhetischer Geschlossenheit.

Innenstadt mit Blick auf das Krankenhaus

Vom Parkplatz der Kattwinkelschen Fabrik aus über die Berufsschulstraße nach Süden fotografiert. Im Hintergrund links ist das Krankenhaus Wermelskirchen zu erkennen.

Bürgerzentrum

Im Bürgerzentrum sind außer dem Rathaus auch die Bürgersäle, eine Tiefgarage, ein Stadtcafé, eine Sparkasse und die Polizeistation. In den Sälen finden zahlreiche öffentliche Veranstaltungen statt (siehe Marktplatz/Veranstaltungen).

Historisches Gebäude Markt 10

Das Gebäude Markt 10 ist typisch für die bergischen Fachwerkhäuser - schwarze Balken und weiß gestrichene Gefache. Ihre weißen Fensterrahmen, grünen Schlagläden und geschnitzten Haustüren zeugen von dem Wohlstand dieser Zeit. Im Gebäude befindet sich das Restaurant "Bergischer Löwe".

Die Große Dhünntalsperre

Im Bereich der Ortsteile Wermelskirchen-Dhünn (Einlauf) und Wermelskirchen-Dabringhausen (Staumauer) befindet sich die Große Dhünn-Talsperre. Ihre Aufgabe ist es, eine ganze Region mit Trinkwasser zu versorgen, bis hin zu den Metropolen Köln und Düsseldorf.

weitere Informationen>>>

Weihnachtlich geschmückte Telegrafenstraße

Die Telegrafenstraße im Zentrum von Wermelskirchen ist in der Weihnachtszeit weihnachtlich geschmückt. Sie können ganzjährig einen aktuellen Blick in die Telegrafenstraße werfen, wenn Sie oben im Menü auf „Tourismus/WebCam“ klicken.

Deutschlands höchster Naturweihnachtsbaum

Ein Wahrzeichen Wermelskirchens ist der im Jahre 1870 gepflanzte kalifornische Mammutbaum, der in der Vorweihnachtsnachtszeit zum größten Naturweihnachtsbaum Deutschlands geschmückt wird.

Tagungshotel Maria in der Aue

Inmitten des Bergischen Landes vor den Toren Kölns, liegt das Tagungshotel Maria in der Aue. Erbaut wurde das ehemalige Jagdschloss von der Industriellenfamilie Haniel und wird seit 1996 als modernes Tagungszentrum des Erzbistums Köln geführt. Eingebettet in idyllischer Landschaft, umgeben von Natur und Ruhe bietet es einerseits den idealen Rahmen für Tagungen, Präsentationen und Bankettveranstaltungen, andererseits wird das Angebot in den Ferienzeiten auf Familien abgestimmt und bietet so, viel Abwechslung für Alt und Jung an. Fernab vom Trubel der Großstadt, zwischen dem historischen Ort Altenberg mit dem Altenberger Dom und der Dhünntalsperre liegt es im Helenental und wartet mit einer Vielzahl von Wanderwegen mit verschiedenen Destinationen auf.

Straußenfarm

Die Straußenfarm in Emminghausen im Ortsteil Dabringhausen ist eine Reise wert!
Im Rahmen einer Führung können Sie diese atemberaubenden Tiere live sehen.
Lassen Sie sich die riesige Farm zeigen und lernen Sie die Strauße besser kennen.
Gerade für Familien mit Kindern ist ein Ausflug nach Emminghausen zu empfehlen.
Weitere Infos unter http://www.straussenfarm-emminghausen.de/
Informationen und Kontakte
Raum 3.18
Tel. 02196 / 710-611
Fax 02196/ 710-7611
E-Mail: tourismus@wermelskirchen.de

Altes Neu betrachtet - Bilder aus Wermelskirchen
... Von Damals und Heute ... (92 MByte als MP4)

Laden Sie sich den Macromedia FlashPlayer herunter, um dieses Video anzusehen.


andere Sprachen
 
Tourismusportal