Einstellungen
 

Rund um die Große Dhünn-Talsperre

Im Regionale 2010-Projekt „:dhünnhochfläche – Wasserwerk der Region“ haben sich die Städte Burscheid und Wermelskirchen, die Gemeinden Kürten und Odenthal, der Wupperverband sowie der Rheinisch-Bergische Kreis als Partner zusammengeschlossen, um die Kulturlandschaft der Großen Dhünn-Talsperre sowie des Eifgenbachtals behutsam für die Bevölkerung als attraktiven Erholungs-, Freizeit- und Naturraum zu entwickeln und einen wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung für den Natur- und Landschaftsschutz zu leisten. In diesem Sinne ist ein Wanderwegenetz rund um Talsperre und Eifgenbach geschaffen worden.

Zur Information und zur Orientierung sind entsprechende Flyer aufgelegt worden, die hier eingesehen und ausgedruckt werden können. Die zehn Flyer enthalten eine ausführliche Beschreibung mit Übersichtskarte, Höhenprofil und weiteren Informationen zu den Wanderungen.

Klicken Sie auf den gewünschten Flyer, um ihn zu öffnen. Drucken Sie den Flyer aus. Wenn Ihr Drucker über die Möglichkeit eines Doppelseitigen (Duplex-) Druck verfügt, können Sie diese nutzen und den Flyer entsprechend falten.
[Für den Aufruf der Flyer benötigen Sie den "Adobe Reader", den Sie über diesen Link herunterladen können.]

Die vollständigen Flyerboxen mit allen Flyern zum Eifgenbachweg und zu den Talsperrenwegen finden Sie auch an der Tourismus-Infowand im Eingangsbereich des Rathauses oder können sie hier bestellen, solange der Vorrat reicht.

Im Anschluß finden Sie einen Link zur interaktiven Karte des Wupperverbandes sowie die Wanderrouten als Dateien im "GPS Exchange Format (GPX)" zum Herunterladen.

Der Talsperrenweg

40 km
ca. 12 Std.
Schwierigkeitsgrad: schwer


Der Talsperrenweg ist neben dem Eifgenbachweg einer der beiden Hauptwege des neuen :dhünnhochfläche-Wegenetzes und führt Sie in rund 40 km einmal rund um die Große Dhünn-Talsperre.


Weiterlesen...

"unverDHÜNNt2"

11 km
ca. 3,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel


Auf dem schmalen Band zwischen Ufer und Wasserschutzwald, umgeben von den bewaldeten, steilen Hängen des alten Tals der Großen Dhünn, verläuft die Rundwanderung „unverDHÜNNt 2“ rund um die Vorsperre Große Dhünn.



Weiterlesen...

D1 - Siefen, Wälder und Höhen

7,4 km
ca. 2 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Wanderparkplatz Lindscheid (oberhalb des Staudammes der Großen Dhünn-Talsperre) ist Ausgangspunkt dieser rund 7,4 km langen, abwechslungsreichen Rundwanderung D1 – Siefen, Wälder und Höhen.



Weiterlesen...

D2 - Über Berg und Tal

9,4 km
ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Wanderparkplatz Dahl oberhalb von Kleinklev ist Ausgangspunkt der 9,4 km langen Rundwanderung D2 – Über Berg und Tal. Es ist ein Weg der Gegensätze und der Stille durch abseits gelegene Gebiete in der Wasserschutzzone, der im weiteren Verlauf die Randgebiete von Dabringhausen berührt.
Weiterlesen...

D3 - Kirchweg

8,7 km
ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Wanderparkplatz Dahl oberhalb von Kleinklev ist Ausgangspunkt der 8,7 km langen Rundwanderung D3 – Kirchweg.
Weiterlesen...

D4 - Naturwelten

5,1 km
ca. 1,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Wanderparkplatz oberhalb von Kleinklev ist Ausgangspunkt für die 5,1 km lange Rundwanderung D4 – Naturwelten.
Weiterlesen...

D5 - Dunkle Wälder, sonnige Höhen

4,5 km
ca. 1,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine Jahrhunderte alte Heerstraße, die heutige Bundesstraße 506 auf den Höhen südlich der Großen Dhünn-Talsperre bei Hutsherweg, ist Ausgangspunkt des Rundweges D5 - Dunkle Wälder, sonnige Höhen.
Weiterlesen...

D6 - Weites Wasserland

9 km
ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die neun Kilometer lange, sehr abwechslungsreiche Rundwanderung D6 – Weites Wasserland führt aus dem kühlen Osbachtal hinauf auf die Hochfläche zur Ortschaft Müllenberg.
Weiterlesen...

D7 - Eselsrunde

8,5 km
ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Eselsrunde D7 ist eine abwechslungsreiche, rund 8,5 Kilometer lange Wanderung durch kühle Täler, schattige Wälder, sonnige Höhen und ländliche Wohnsiedlungen.
Weiterlesen...

D8 - Um den Bömberg

5 km
ca. 1,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Route D8 - Um den Bömberg startet ihre rund 5 Kilometer lange Wegeführung ausgehend vom Wanderparkplatz in Eichholz bei Neschen.
Weiterlesen...

Übersichtskarte

Diese Übersichtskarte zeigt die Lage der einzelnen Rundwege sowie die Bushaltestellen und Parkmöglichkeiten.
Weiterlesen...

interaktive Karte des Wupperverbandes

An dieser Stelle sei auf die interaktive Karte zum Thema Dhünnhochfläche verwiesen.
Es handelt sich hierbei um das webbasierte Geoinformationssystem des Wupperverbandes.
Die interaktive Karte enthält alle neuen Wanderwege, die Standorte des Informationssystems und nützliche Basisdaten wie Luftbilder, topografische Karten, Informationen über Schutzgebiete etc. Das FluGGS-Projekt Dhünnhochfläche bietet die Möglichkeiten, sich Höheninformationen anzeigen zu lassen, eigene Skizzen in die Karten zu zeichnen, Entfernungen zu messen sowie beliebige Kartenausschnitte zu drucken.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Weiterlesen...

GPX-Download

Hier besteht die Möglichkeit, die Wanderrouten als Dateien im "GPS Exchange Format (GPX)" herunterzuladen.
Weiterlesen...