16. Kinderstadt eröffnet

Erstellt von Kathrin Kellermann | |   News

Es ist soweit: Die 16. Kinderstadt, die vom Team des Jugendbereichs der Katt vom Amt für Jugend, Bildung und Sport der Stadt Wermelskirchen organisiert wird, ist eröffnet! Und wie es sich gehört haben die 200 teilnehmenden Kinder des Feriengroß-Projektes und ihr Betreuer-Team erstmal den „Kinderstadt-Tanz“ gelernt. Traditionell beginnt jeden Morgen um 10 Uhr mit diesem Tanz, für den diesmal der Song „Timber“ von Pitbull und Kesha ausgewählt wurde.

Heute ging’s für die Kinder gleich los mit dem Start der Theatergruppe, die den „Zauberlehrling“ aufführen wird, dem Fußball-Camp und den Vorbereitungen für die Wahl des Kinderstadt-Stadtrates. Außerdem konnten die Kinder schon gleich starten in den Werkstätten der Firmen Ortlinghaus und Hausmann Versorgungstechnik sowie bei der Stadtsparkasse Wermelskirchen. Auch im „Klanglabor“ der Musikschule, in der Gärtnerei und der Schmiede wurde schon fleißig gewerkelt.

 

 

 

 

 

 

Traditionell beginnt jeder Tag in der Kinderstadt mit dem Kinderstadt-Tanz. Foto: Stadt Wermelskirchen / Kellermann
Das Kern-Team der Katt-Kinderstadt: Kolja Pfeiffer, Linda Bersch, Lara Enners und Jan Jargudzija (Foto von links) Foto: Stadt Wermelskirchen / Kellermann