Filmdokumentation „Die Dhünn erzählt“ in der Stadtbücherei

|   News

Die Stadtbücherei lädt zu einer spannenden Filmvorführung am Freitag, 20. Mai, um 19.30 Uhr ein. Der gesamte Abend dreht sich um die Dhünn. Der Wermelskirchener Martin de Giorgi zeigt seine Dokumentation „Die Dhünn erzählt“. Der Film schildert eine Wanderung entlang der Dhünn von der Quelle bis zur Mündung mit Einblicken und Informationen in die Land- und Ortschaften links und rechts ihres Laufes. Außerdem wird Martin de Giorgi Aquarelle präsentieren, die in Zusammenhang mit dem Film entstanden sind. Anmeldung für den Abend rund um die Dhünn werden in der Stadtbücherei erbeten und zwar per Mail an buecherei@wermelskirchen.de oder unter Telefon 02196-710410.

Zwei Jahre hat es gedauert, bis Martin de Giorgi seinen etwa einstündigen Film über den Fluss fertiggestellt hat, in dem er selbst einst schwimmen lernte. Seit Kinder- und Jugendtagen ist er von dem längeren Quellfluss, der Großen Dhünn, und dem kleineren Quellfluss, der Kleinen Dhünn, fasziniert. Inspirieren ließ er sich auch von dem Buch „Die Dhünn erzählt“ von Heinrich Plönes.

Kontakt zur Meldung


K. Ludwig

K.Ludwig@­wermelskirchen.de 02196 710-410 Amt für Jugend, Bildung und Sport Stadtbücherei Adresse | Öffnungszeiten |
Martin de Giorgi zeigt seinen Film über die Dhünn.
Martin de Giorgi zeigt seinen Film über die Dhünn.