Gemeinsam für die Kultur!

|   Startseite

Neue Webseite für den interkommunalen Kulturentwicklungsprozess Burscheid | Wermelskirchen ist am Start!

Die Webseite des gemeinsamen Kulturprojektes der Städte Burscheid und Wermelskirchen ist jetzt online und unter www.kulturverbunden.net abrufbar. Beide Städte rufen mit dieser digitalen Informationsplattform alle Kulturschaffenden, Künstlerinnen und Künstler sowie Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung auf! Die neu entwickelte Webseite stellt alle notwendigen Informationen und Terminankündigungen für den geplanten Kulturentwicklungsprozess der Städte Burscheid und Wermelskirchen zur Verfügung. Auch in englischer und in leichter Sprache ist die Webseite zu lesen.

Aktive Beteiligung erwünscht
Die Kulturmanagerin beider Städte ruft zur aktiven Mitwirkung auf: „Wir sind gespannt und freuen und über eine aktive Beteiligung.“ Dazu sind Fragebögen zum digitalen Ausfüllen oder auch zum Ausdrucken hinterlegt. Für die Bürgerinnen und Bürger findet sich eine Seite mit einer kurzen Umfrage zu ihren Interessen und Wünschen im Kulturbereich. Beteiligen kann sich Jeder und Jede! Dies ist wichtig für eine umfassende Bestandsaufnahme im Kulturentwicklungsprozess, der offen für eine möglichst große Mitwirkung aus der Bevölkerung sein wird. Das Ergebnis der Bestandsaufnahme dient dazu, Hinweise auf denkbare Handlungsfelder im Kulturbereich zu geben und Synergien der beiden Städte sichtbar zu machen. Kurz: Wie können die beiden Städte miteinander die kulturelle Vielfalt sichern, unterstützen, ergänzen und zukunftssicher machen?

„Ich freue mich, dass der gemeinsame Prozess nun starten kann und hoffe auf eine rege Beteiligung“, so Kulturmanagerin Jasmin Dorner. „Gerne stehe ich auch für Rückfragen zur Verfügung“. Kontakt: j.dorner@kulturverbunden.net und Telefonnummer: 0151 238 435 08.

Die Stelle der Kulturmanagerin wird mit Mitteln des Ministeriums für Kultur- und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalens gefördert und neben Eigenanteilen der Städte Burscheid und Wermelskirchen auch vom Rheinisch-Bergischen Kreis finanziell unterstützt.

 

Quelle: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Burscheid und Stadt Wermelskirchen vom 03.06.2022

Logo Kulturentwicklungsplan