Beruf und Pflegeverantwortung miteinander vereinbaren

|   Startseite

Beruf und Pflegeverantwortung miteinander vereinbaren
Informationsveranstaltung für berufstätig pflegende Angehörige und alle Interessierten, die
sich informieren möchten
Berufstätigkeit und Pflegeverantwortung zu vereinbaren ist ein Thema, das wir, die
Fachkräfteinitiative „Kluge Köpfe bewegen – Fachkräfte für den Rheinisch-Bergischen Kreis“
in den Unternehmen bei uns in der Region aktiv stärken wollen.
Das Wissen über vorhandene Hilfestrukturen in der Region und ein leichter Zugang zu
diesen Strukturen stellen wichtige Grundpfeiler dar, um Beruf und Pflege zu vereinbaren und
gut für sich sorgen zu können.
Daher laden wir Sie ganz herzlich zur Informationsveranstaltung „Beruf und
Pflegeverantwortung miteinander vereinbaren“ ein. Die Veranstaltung findet statt
am Donnerstag, 23. Mai 2019, 9:30 bis ca. 13:00 Uhr in den Räumlichkeiten der
Steintex Walter vom Stein KG, Industriestraße 12-16, 42929 Wermelskirchen.
Was erwartet Sie an diesem Vormittag?
Marek Gotsch, Teamleiter Pflege der AOK Rheinland/Hamburg, gibt einen kurzen fachlichen
Input zu ausgewählten Leistungen der Pflegekassen.
 Welche Leistungen kann ich in Anspruch nehmen? Welche Möglichkeiten habe ich?
Sabine Salamon, kommunale Pflegeberaterin der Stadt Wermelskirchen, stellt die Arbeit der
Pflegeberatungen vor.
 Was bietet mir die kommunale Pflegeberatung? Wie und bei welchen
Fragestellungen bzw. in welchen Situationen kann mir die kommunale
Pflegeberatung weiterhelfen?
Sabine Martini, Entspannungstherapeutin aus Wermelskirchen, wird ganz praktisch
einsteigen und Ihnen zeigen, wie man mit leichten Atem- und Dehnübungen sowie Übungen
der Progressiven Muskelentspannung gut für die eigene Gesundheit sorgen kann.
Der Austausch untereinander ist uns an diesem Vormittag besonders wichtig. Wir sind
überzeugt, nur wenn wir über das Thema Pflegeverantwortung sprechen, werden wir
tragbare Lösungen finden. Alle drei Referenten werden daher im Anschluss an die Inputs für
Fragen zur Verfügung stehen. Ebenso liegt vielfältiges Informationsmaterial für Sie bereit.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Die Möglichkeit
zur Online-Anmeldung finden Sie unter www.ihk-koeln.de/L0210019010.AxCMS
Anmeldeschluss ist der 20.05.2019.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen anregenden Austausch.
Ihre Fachkräfteinitiative „Kluge Köpfe bewegen – Fachkräfte für den Rheinisch-Bergischen
Kreis“

Kontakt zur Meldung


F. Leßke

F.Lesske@­wermelskirchen.de 02196 710-610 Amt für Stadtentwicklung Adresse | Öffnungszeiten |