Stadtradeln

|   Pressemitteilungen

Am 02.06.2019 gibt Landrat Stephan Santelmann im Rahmen der ADFC Fahrrad Sternfahrt NRW in Bergisch Gladbach den Startschuss zum STADTRADELN. Um 10:00 Uhr ist Treffpunkt am Konrad-Adenauer-Platz. Die Fahrradtour startet um 10:30 Uhr. Alle Fahrradbegeisterten sind herzlich eingeladen, mit zu radeln und sofort die ersten Fahrradkilometer zu sammeln.

Auch in diesem Jahr nimmt der Rheinisch-Bergische Kreis gemeinsam mit allen acht kreisangehörigen Kommunen an der Fahrradkampagne teil. Vom 02.06.2019 bis zum 22.06.2019 können alle, die in einer der teilnehmenden Kommunen wohnen, arbeiten, Kindergarten oder Schule besuchen sowie einem Verein angehören, Kilometer sammeln.

Die Aktion STADTRADELN soll die Bürgerinnen und Bürger im Kreisgebiet dazu motivieren, ihre Freizeit- oder auch Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Wo die Fahrradkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant, egal ob auf Freizeittouren durchs Bergische Land, auf dem Weg zur Arbeit oder auch auf Urlaubstouren im Ausland. Denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze. Die zurückgelegten Kilometer werden dann in die Smartphone-App (STADTRADELN-App), oder in entsprechende Papierbögen eingetragen. Diese liegen bei den Stadtverwaltungen aus. Das lohnt sich gleich doppelt: Denn auf die Radlerinnen und Radler mit den meisten Fahrradkilometern warten tolle Preise. Anmelden können Sie sich hier: https://www.stadtradeln.de/wermelskirchen

Eine gute Gelegenheit, Fahrradkilometer zu sammeln, bietet auch das Pfingstwochenende. Am 07.06.2019 und 08.06.2019 feiert Wermelskirchen „Rock am Markt“ und am 09.06.2019 beim Trassenfest kommen Fahrradfahrer wieder voll auf ihre Kosten. Neben einem umfangreichen Bühnenprogramm, welches mit einem ökumenischen Gottesdienst beginnt, gibt es zahlreiche musikalische Darbietungen beim Zweirad-Center Lambeck. Der ADFC bietet geplante Fahrradtouren an und auch für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt sein.

Kontakt zur Meldung


Y. Kuhl

Y.Kuhl@­wermelskirchen.de 02196 710-602 Amt für Stadtentwicklung Adresse | Öffnungszeiten |