Schon über 200 Teilnehmer im Sommerleseclub der Stadtbücherei

|   Pressemitteilungen

Das neue Konzept des Sommerleseclubs kommt super an – schon über 200 Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben sich für den Sommerleseclub der Stadtbücherei angemeldet. Die meisten starten in diesem Jahr als Team: ob „coole Leseratten“, „schmökernde Bergziegen“ oder „die, deren Namen nicht genannt werden dürfen“ – sei dem 8. Juli heißt es: Lesen oder Hören.

Neben Büchern – vom Bilderbuch bis zum spannenden Krimi – können jetzt auch Hörbücher ausgeliehen werden. Im Leselogbuch - entweder in Papier- oder in digitaler Form – sammeln die  Leseclub-Teilnehmer Nachweise über das, was sie gelesen und gehört haben.

Anmeldungen sind weiterhin möglich. Auch für den Workshop „Monster malen“ mit Oli Danz am 20. August, um 16.30 Uhr gibt es noch einige freie Plätze. Bis zum 30. August sollen alle Logbücher in der Stadtbücherei abgegeben werden, bevor dann am 6. September die große Abschlussparty steigt, auf der die erfolgreichen Teilnehmer eine Urkunde erhalten.

Auf dem Programm steht eine Fakirshow und es wird Pizza und Getränke geben. Besonderer Clou ist jedoch die Verleihung der Lese-Oskars, die in sieben Kategorien vergeben werden so z. B. für das kreativste Logbuch, den originellsten Teamnamen oder das schönste Sommererlebnis.

Kontakt zur Meldung


K. Ludwig

K.Ludwig@­wermelskirchen.de 02196 710-410 Amt für Jugend, Bildung und Sport Stadtbücherei Adresse | Öffnungszeiten |