Abfrage „GELBER SACK oder GELBE TONNE?“ der Stadt Wermelskirchen vom 13.01.2020 bis 29.02.2020

|   News

Seit dem 13.01.2020 läuft die Abfrage „GELBER SACK oder GELBE TONNE?“ der Stadt Wermelskirchen. Bis zum 29.02.2020 haben Grundstückseigentümer die Möglichkeit sich dazu zu äußern, ob sie sich für einen GELBEN SACK oder eine GELBE TONNE entscheiden würden.

Die Teilnahme ist sowohl in Papier als auch online unter www.wermelskirchen.de möglich.Insgesamt über 3000 Teilnahmen konnten bei der aktuellen Befragung bereits verzeichnet werden.

Finanziert wird die Entsorgung von Verpackungen nicht über die Abfallgebühren, sondern ist über die Hersteller als privatwirtschaftliches System organisiert (sog. DUALES SYSTEM).

Es ergeben sich daher für die Bürger keine Kosten, gleich, ob man den Sack behält oder zur Tonne wechselt.

Warum wird die Abfrage „GELBER SACK oder GELBE TONNE?“ aktuell durchgeführt?

Der Rat der Stadt Wermelskirchen hat beschlossen, alle erforderlichen Schritte zu unternehmen, um die Sammlung der Verpackungsabfälle zukünftig wie folgt durchzuführen:

• als Wahlmöglichkeit für die Bürger zwischen Gelbem Sack und Gelber

Tonne sowie

• im 2-wöchentlichen Abfuhrrhythmus.

Die Dualen Systeme haben das Modell abgelehnt. Die Stadt prüft derzeit, dieses Wahlrecht rechtlich durchzusetzen. Hierfür wird die aktuelle Befragung durchgeführt.Allerdings kann heute nicht gesagt werden, ob dieses Wahlrecht wirklich kommt. Ggf. müssten hier die Gerichte entscheiden. Eine Umsetzung wäre jedoch frühestens zum 01.01.2021 möglich.

Es handelt sich daher lediglich um eine Abfrage - nicht um eine Bestellung. Allerdings behält der in jedem Fall den gelben Sack, der nicht an der Abfrage teilnimmt.

Bei Fragen steht Ihnen die Abfallberatung der Stadt Wermelskirchen unter der Rufnummer 02196 / 710 224 oder per Mail: abfall@wermelskirchen.de zur Verfügung.

Kontakt zur Meldung


S. Jakstait

S.Jakstait@­wermelskirchen.de 02196 710-240 Kämmerei Bereich Abgabenerhebung, Controlling, SAW, Liegenschaften (20.II) Sachgebiet Abgabenerhebung, Verwaltung SAW Adresse | Öffnungszeiten |