Übernahme der Freifunk-WLAN-Infrastruktur

|   News

Der Verein Freifunk Wermelskirchen wurde Ende 2019 aufgelöst und die vom Verein betriebene freie WLAN-Infrastruktur von der Firma Dolphin IT-Systeme aus Hückeswagen übernommen. Damit auch zukünftig diese Möglichkeit des freien WLAN-Zugangs zum Internet für die Bürger der Stadt Wermelskirchen nutzbar ist, hat die Stadtverwaltung mit Dolphin IT-Systeme einen Vertrag zum Betrieb des freien WLAN abgeschlossen.

Bürger, die an ihrem eigenen Internetzugang das freie WLAN anderen Bürgern anbieten möchten, können sich mit der Firma Dolphin IT-Systeme (hotline@dolphin-it.de) in Verbindung setzen.

Zur Bereitstellung des freien WLAN ist der Kauf eines WLAN-Routers bei Dolphin IT-Systeme für ca. 40 Euro notwendig. Diese speziell für den Zugang zum freien Internet konfigurierte Hardware kann einfach an den eigenen DSL-Anschluss angeschlossen werden, um das freie WLAN auszustrahlen.

Weitere laufende Kosten entstehen für den Bürger nicht.