Quellenbad – Nutzung des Lehrschwimmbeckens ab der 38. KW mit maximal 14 Personen nach Anmeldung wieder möglich

|   News

Im Quellenbad ist die Nutzung des Lehrschwimmbeckens mit maximal 14 Personen jeweils dienstags, mittwochs, freitags und sonntags ab dem 15.09.2020 wieder möglich.

Das bisherige Hygienekonzept in der bekannten Fassung und alle damit verbundenen Regelungen gelten auch für die Nutzung des Lehrschwimmbeckens (z. B. Nutzung nur in den Zeitblöcken vormittags/nachmittags, Anmeldung erforderlich, Maskenpflicht, bis zu Umkleide, Abstand halten u. ä.).

Die Anmeldung ist - wie beim Bahnenschwimmen auch - maximal 14 Tage im Voraus möglich.

Kleinkurse können in diesem Zusammenhang nach Anmeldung im Lehrschwimmbecken  (maximal 14 Personen) jeweils dienstags, mittwochs und freitags angeboten werden. Das beinhaltet z. B. auch Kursangebote der VHS oder von Sportvereinen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass - sofern bereits Einzelbuchungen vorliegen – nur die dann  noch vorhandenen Restplätze für diese Kleinkursangebote gebucht werden können. Kleinkurse sind am Sonntag wegen vieler anwesenden Familien, die das Lehrschwimmbecken nutzen, nicht möglich.

Die Anmeldung/Buchung erfolgt in der gewohnten Form über das Quellenbad unter 02196 / 6778.

Kontakt zur Meldung


A. Voß

A.Voss51@­wermelskirchen.de 02196 710-516 Amt für Jugend, Bildung und Sport Adresse | Öffnungszeiten |