Hinweise zum Thema Schnelltests

|   Startseite

Rheinisch-Bergischer Kreis. Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat am 8. März eine Allgemeinverfügung für die Umsetzung der kostenlosen Schnelltests  in Nordrhein-Westfalen erlassen. Diese regelt, dass unter anderem Apotheken, private Testzentren und andere Leistungsanbieter, die schon bisher Corona-Schnelltests durchgeführt haben und bestimmte Mindestanforderungen erfüllen, ab Montag, 8. März, auch die neuen, kostenlosen Schnelltests für Bürgerinnen und Bürger anbieten und abrechnen können. Die Testverordnung des Bundes legt fest, dass die Testangebote von Bürgerinnen und Bürgern, die ihren Wohnsitz oder ständigen Aufenthaltsort im Bundesgebiet haben, mindestens einmal pro Woche genutzt werden können. Die Kosten für die Testungen werden den Teststellen nach den Regelungen der Bundestestverordnung erstattet.

Die kostenlosen Schnelltests können grundsätzlich von folgenden Stellen / Institutionen angeboten werden:

  • Ärzte und Testzentren, die von den kassenärztlichen Vereinigungen betrieben werden,
  • Testzentren, die von den kommunalen Gesundheitsämtern betrieben werden oder von
  • Dritten, die schon von den Gesundheitsämtern beauftragt wurden sowie
  • Apotheken und private Testzentren etc., die schon bisher Testungen angeboten haben und bestimmte Mindeststandards erfüllen.
     

Die Anbieter von Schnelltests im Rheinisch-Bergischen Kreis sind unten aufgeführt. Bürgerinnen und Bürger erhalten von den Schnelltestanbietern einen Nachweis über das Testergebnis, entweder digital oder in Papierform.

Bei einem positiven Schnelltestergebnis wird das Ergebnis durch den Anbieter dem Gesundheitsamt des Rheinisch-Bergischen Kreises übermittelt. Durch die Betroffenen sind die Bestimmungen der aktuellen QuarantäneVO NW (https://www.rbk-direkt.de/aktuelle-regeln.aspx) zu beachten. Ebenso ist unmittelbar ein sogenannter PCR-Test zur Absicherung des Schnelltestergebnisses vorzunehmen.

Kontaktdaten für Anbieter:

Interessierte Anbieter für Corona-Schnelltests werden gebeten, sich mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis in Verbindung zu setzen.

 

Schnelltestanbieter in Wermelskirchen

Stand: 15.03.2021

Hinweis: Die in der Tabelle aufgelisteten Schnellteststellen vergeben generell Tests. Diese sind aber nicht immer vorrätig. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei den hier aufgeführten Stellen.

Kommune

Name des Anbieters

Adresse Teststelle

Telefonnr. Teststelle

Wermelskirchen

Bergische Apotheke

Carl-Leverkus-Straße 8
42929 Wermelskirchen

 

Wermelskirchen

Damian Apotheke

Altenberger Straße 18
42929 Wermelskirchen

02193 731

Wermelskirchen

Montanus Apotheke

Telegrafenstraße 40
42929 Wermelskirchen

02196 88 24 66

Wermelskirchen

Werkstatt Lebenshilfe
Bergisches Land GmbH

Bürgezentrum der Stadt Wermelskirchen, Telegrafenstraße 29-33, 42929 Wermelskirchen

02196 9503-110

schematische Darstellung eines Virus
Quelle: pixabay