Aufforderung zur Durchführung eines Schnelltests vor Besuch des Rathauses

|   Startseite

Frau Bürgermeisterin Marion Lück bittet alle Bürgerinnen und Bürger darum, vor der Wahrnehmung eines Termins im Rathaus einen Schnelltest vornehmen zu lassen. Dies ist problemlos im Testzentrum der Lebenshilfe Bergisches Land im Foyer des Bürgerzentrums sowie in den übrigen Einrichtung zur Durchführung von Schnelltests in Wermelskirchen möglich.

Frau Bürgermeisterin Marion Lück: „Wir möchten zunächst auf die verpflichtende Durchführung von Schnelltests verzichten. Dies verbinden wir mit der Hoffnung und Erwartung, dass von den Angeboten zur Durchführung von Schnelltests auch vor dem Besuch des Rathauses rege Gebrauch gemacht wird. Damit leisten Sie einen erheblichen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie, zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Stadtverwaltung Wermelskirchen. Hierfür danke ich den Bürgerinnen und Bürgern vorab recht herzlich.“

Kontakt zur Meldung


Städtischer Verwaltungsdirektor J. Scholz

J.Scholz@­wermelskirchen.de 02196 710-100 Verwaltungsvorstand Haupt- und Personalamt Adresse | Öffnungszeiten |
2 Personen beim Corona-Schnelltest
Bild von Stephan Hösl auf Pixabay