Grünpflegearbeiten haben begonnen

Erstellt von Kathrin Kellermann | |   News

Gute Nachrichten aus der Stadtverwaltung: Seit Montag, 8. Juli, ist eine zusätzliche Pflegefirma in der Stadt im Einsatz, um sich um das „Straßenbegleitgrün“, also alle Grünflächen entlang der Straßen im Stadtgebiet, zu kümmern. „Der Vertrag konnte kurzfristig an eine Pflegefirma vergeben werden“, sagt Tiefbauamtsleiter Harald Drescher. Alle zuständigen Abteilungen der Stadtverwaltung haben dabei mitgewirkt, dass der Vertrag sehr kurzfristig ausgeschrieben und nun vergeben werden konnte.

Bereits am vergangenen Freitag ist das Team der neuen Pflegefirma im Hüpptal und im Stadtpark unterwegs gewesen, um Flächen zu mähen. Jetzt läuft priorisiert die Grünstreifenpflege. „Priorität haben Übergangswege wie Kreuzungen mit Sichtdreiecken“, erklärt der Tiefbauamts-Chef. Anschließend werden sukzessive alle weiteren betroffenen Grünflächen an den Straßen, aber auch Hecken oder Beete im gesamten Stadtgebiet gepflegt.

Hintergrund: Die anstehenden Arbeiten konnten im Vorfeld nicht ausgeführt werden, weil die Stadt Wermelskirchen für die Pflege dieser Flächen eine Firma beauftragt hatte. Aufgrund von Vertragsverletzungen wurde der Auftrag jedoch aufgelöst.

 

 

Im Hüpptal sind die Grünflächen bereits vergangene Woche gemäht worden. Jetzt folgt das Straßenbegleitgrün im Stadtgebiet. Foto: Stadt Wermelskirchen / Kellermann