Kinderstadt hat einen Bürgermeister

Erstellt von Kathrin Kellermann | |   News

Das war ein cooler Austausch unter Amtskollegen: Joel Herrmann (11) ist zum Bürgermeister der Kinderstadt gewählt worden. Für die Zeit des Ferienprojektes bleiben er und seine Stadtrats-Kolleginnen und Kollegen im Amt. Als erste gratulierte ihm Bürgermeisterin Marion Lück zum Wahlsieg und erklärte: „Joel ist mehrheitlich gewählt worden, so funktioniert unsere Demokratie.“

Nach ersten Interviews und Fototerminen mit der „echten“ Presse ging‘s für den neuen Kinderstadt-Bürgermeister gleich zum Interview vor die Kamera beim Kinderstadt-Kanal.

Und Pläne haben Bürgermeister Joel und der Stadtrat, in dem (Foto sitzend von rechts) Lea Gläser (9), Isabelle Faust (9), Joel Herrmann (11), Robin Löhnert (7), Maja Wegwert (10)  sowie (stehend von rechts) David Rosenowski (12) und Frederike Dahle (9) vertreten sind (hier mit Bürgermeisterin Marion Lück) auch schon: Sie planen eine Umfrage, wie zufrieden die Kinder in der Stadt sind und was verbessert werden könnte.

 

Bürgermeisterin Marion Lück mit dem Bürgermeister und dem Stadtrat der Kinderstadt 2024. Foto: Stadt Wermelskirchen / Kellermann