RSS-Newsfeed - Alle neuen Berichte der Stadt Wermelskirchen im Überblick

Sie möchten über alle aktuellen Berichte der Stadt Wermelskirchen sofort informiert sein, ohne alle relevanten Seiten im Auge behalten zu müssen? Sie möchten hierfür ein modernes und Zeit sparendes Nachrichtenmedium nutzen? Die vielen E-Mail-Newsletter von verschiedenen Nachrichtenquellen sind Ihnen jedoch zu unübersichtlich geworden und Ihr E-Mail-Fach quillt eh schon über? Die Lösung: Die Stadt Wermelskirchen bietet ab sofort einen neuen modernen Online-Service an, den sie kostenlos nutzen können: Mit einem sogenannten RSS-Newsfeed erhalten Sie die Berichte der Stadt Wermelskirchen  jederzeit topaktuell und ohne Verzögerung automatisch auf Ihren Desktop.


RSS-Newsfeed der Stadt Wermelskirchen einrichten

Empfangen können Sie das RSS-Newsfeed mit einem RSS-Newsreader. Das ist ein Programm, welches die Informationen von den einzelnen Servern abruft, diese übersichtlich auflistet und direkt auf die zugehörigen Webseiten verlinkt.

Im Internet sind neben kostenpflichtigen auch kostenlose RSS-Newsreader erhältlich, teilweise als Freeware. Das Newsfeed der Stadt Wermelskirchen lässt sich mit wenigen Mausklicks im RSS-Newsreader abonnieren. Auf  Wunsch können weitere Einstellungen vorgenommen werden. Das RSS-Newsfeed der Stadt Wermelskirchen wird über die Adresse https://www.wermelskirchen.de/rss in Ihre Software eingebunden.

 

Einrichtung des RSS-Newsreaders

Tragen Sie die URL des Newsfeeds der Stadt Wermelskirchen ein. Vorgehensweise am Beispiel des kostenlos erhältlichen Produktes „Feedreader“ (Freeware) in der Version 2.7 646 (FeedReader27-646Setup.exe), welches Sie hier zum Download erhalten: http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=70179. Nach erfolgter Installation des Programms klicken Sie in der Symbolleiste auf "New Feed" oder wählen Sie im Menü "File New", "New Feed" aus. Geben Sie im darauf folgenden Dialogfeld die genannte URL der Stadt Wermelskirchen ein (http://www.wermelskirchen.de/leben/index.php?rss=1). Nach dem Klick auf "Next" wird automatisch angezeigt, dass es sich um das Feed der Stadt handelt. Den vorgeschlagenen Namen können Sie an dieser Stelle nach Belieben verändern. Schließen Sie den Eintrag mit "Finish" ab. Das Newsfeed enthält Datum, Überschrift, Kurzbeschreibung und Link zum Artikel.

Der neu eingerichtete Feed erscheint auf der linken Seite. Klicken Sie einmal auf diesen Eintrag, um die Meldungen der Stadtverwaltung angezeigt zu bekommen. Der Klick auf eine Meldung zeigt eine Kurzbeschreibung im unteren Teil an. Durch "Read on" erhalten Sie den vollständigen Artikel".

Der Feed der Stadtverwaltung wird regelmäßig aktualisiert. Um die aktuellen Nachrichten abzurufen, klicken Sie im Menü oben auf "Update". Sie können aber auch im Programm festlegen, dass "Feedreader" regelmäßig den Feed selbst aktualisieren soll. Nach diesem Muster können Sie beliebig viele Feeds anderer Anbieter hinzufügen. Im Programm lassen sich diverse Einstellungen vornehmen, wie beispielsweise Häufigkeit der Aktualisierung (auch für jeden News-Anbieter getrennt), soll das Programm beim Windows-Start automatisch mit gestartet werden? Wollen Sie bei neuen Nachrichten per Popup-Fenster informiert werden? usw. Erkunden Sie die Möglichkeiten der verschiedenen Programme.

 

Sie erhalten keine Nachrichten angezeigt?

Sie erhalten Keine Nachrichten angezeigt, obwohl Sie die Adresse korrekt über "New Feed" eingetragen haben? ("Feed doesn't contain any items")?

Mögliche Ursache: Wenn Sie über das Netz Ihres Betriebes (Firma, Verwaltung etc.) den Newsreader einrichten, erfolgt der Internetzugang möglicherweise über einen Proxy-Server. In diesem Fall ist es erforderlich, die Adresse des Proxy-Servers in den Einstellungen des Newsreaders einzutragen (Beim Feedreader 2.7 über "Tools", "Properties", "Connection"). Die Proxy-Adresse kann Ihnen Ihr Administrator nennen.

 

RSS-Newsfeed der Stadt Wermelskirchen für Ihre Homepage

Wenn Sie als Webseitenbetreiber das RSS-Newsfeed der Stadt Wermelskirchen kostenlos als Nachrichtenquelle für Ihre Homepage nutzen möchten, beachten Sie hierbei folgendes:

  • Als Quelle der Nachrichten muss die Stadt Wermelskirchen erkennbar sein.
  • Der Link auf den Artikel muss sich im neuen Fenster öffnen und nicht in einem Frame.
  • Es wird keine Gewähr für die technische Verfügbarkeit gegeben.
  • Die Nutzung kann jederzeit von der Stadt Wermelskirchen untersagt werden,

Bitte informieren Sie die Stadtverwaltung über die Einbindung des Feeds post@stadt.wermelskirchen.de


Wie komme ich an einen RSS-Newsreader

Es sind eine Vielzahl von Newsreadern (kostenlos oder käuflich zu erwerben) verfügbar. Beispielhaft zwei Produkte, die für private Nutzung kostenlos sind. Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Stadt Wermelskirchen keine Gewähr. Download und Installation der Newsreader erfolgen auf eigenes Risiko.

  • Feedreader (http://www.feedreader.com/)
    kostenlos, englisch, für Windows, geringe Dateigröße und wenig Speicherverbrauch, sehr einfach zu bedienen.
  • NewsBee (http://www.newsbee.de/)
    Deutschsprachiger Reader für Windows, der in mehreren Versionen erhältlich ist (kostenlos für Privat)

Im Internet finden Sie eine Vielzahl an Informationen über weitere erhältliche Produkte, beispielsweise auf den Seiten der folgenden externen Anbieter: http://www.rss-verzeichnis.de oder http://www.rss-scout.de/

Ihre Ansprechperson

Herr S. Rabe

Internet & Intranet, Organisationsangelegenheiten, Städtepatenschaft / Städtepartnerschaften s.rabe@­wermelskirchen.de 02196 710-105 Adresse | Öffnungszeiten | Details