Partnerstadt Loches / Touraine (Frankreich)

Im Jahre 1974 wurde die offizielle Städtepartnerschaft zwischen Loches und Wermelskirchen begründet. Schon 1969 war die Schulpartnerschaft zwischen den Gymnasien beider Städte entstanden, nachdem zuvor eine private Verbindung der "Gründungsväter" Hanns Germ und Maurice Aquilon über mehrere Jahre bestanden hatte. Seitdem haben zahlreiche Begegnungen stattgefunden, in erster Linie Kontakte zwischen Vereinen und Verbänden sowie zwischen Familien und Einzelpersonen.


Weitere Informationen zu Loches erhalten Sie auf der Homepage der Stadt Loches oder des Rathauses Loches direkt.

Organisation der Städtepartnerschaft

Zur Kontaktvermittlung und weiteren Aufgabenerfüllung im Rahmen der Städtepartnerschaft bildeten Loches und Wermelskirchen Partnerschaftskomitees.

Seit dem 26.07.2016 gibt es den Verein "Städtepartnerschaft Wermelskirchen - Loches e.V.". Der Vorsitzende ist:

Herr Rainer Pauschert
Eipringhausen 91
42929 Wermelskirchen
Telefon: 0175 - 6002345.

Die Bankverbindung des Vereins ist: IBAN DE 42 3405 1570 0000 6676 83 bei der Stadtsparkasse Wermelskirchen.

Wenn Sie Vereinsmitglied werden wollen, können Sie dieses Antragsformular nutzen.
Spenden an den Verein sind natürlich auch sehr willkommen. Der Verein kann im Bedarfsfall entsprechende Spendenbescheinigungen ausstellen.

Hinweis: Coronabedingt sind im Jahr 2021 leider alle Veranstaltungen abgesagt worden bis auf die Weinverkostung. Was die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2022 angeht, muss unter Berücksichtigung der aktuellen Situation entschieden werden, ob diese stattfinden dürfen.

Presseinformationen

Überraschendes Abschiedsgeschenk nach Emmanuel Lansyer Ausstellung

|   Städtepartnerschaft

Zum Abschluss der erfolgreichen Ausstellung (158 Besucher) von Emmanuel Lansyer– einem bekannten französischen Maler aus dem 19. Jahrhundert – in der Galerie Markt 9 hat Marie-Louise Lichtenberg vom Kunstverein Wermelskirchen e.V. ein überraschendes Abschiedsgeschenk unserer Partnerstadt Loches erhalten. Monsieur Blond – Mitorganisator der Ausstellung – überreichte Frau Lichtenberg ein Rollbild mit dem Wahrzeichen von Loches,  dem bekannten Schloss.

Gerne stellt nun der Kunstverein Wermelskirchen e.V. das Rollbild der Stadt Wermelskirchen zur Verfügung. Bei der Übergabe an ihn, kündigte Bürgermeister Rainer Bleek an. „Sobald die Renovierung im Bürgerzentrum abgeschlossen ist, werden wir einen schönen Platz für das Bild finden. Es ist eine tolle Erinnerung an die Ausstellung und wird unsere zentrale Verwaltungsstätte aufwerten“. Ein Dankesschreiben an den Bürgermeister von Loches Monsieur Angenault wurde  bereits versendet.

Im kommenden Jahr plant der Kunstverein einen Besuch in Loches mit Künstlern aus Wermelskirchen und einer Ausstellung, sodass der Kunst- und Kulturaustausch immer im Fluss bleibt.

Kontakt zur Meldung


S. Rabe

personalrat.rabe@­wermelskirchen.de 02196 710-171 0160 - 99593300 Sonderbeauftragte Adresse | Öffnungszeiten |
Herr Bürgermeister Rainer Bleek und Frau Marie-Louise Lichtenberg von Kunstverein Wermelskirchen e.V. bei der Rollbild-Übergabe.

Bilder aus Loches und von den Begegnungen

Ihre Ansprechperson

Frau K. Wirtz

k.wirtz@­wermelskirchen.de 02196 710-188 Adresse | Öffnungszeiten | Details