Wanderwege - Wermelskirchen - Rundweg und Streckenweg

Rundwanderweg - Wermelskirchen

Streckenführung: Rund um Wermelskirchen
Streckenlänge ca. 33 Kilometer
Wanderzeit ca. 9 - 10 Stunden
Bus-Bahnhof Wermelskirchen / Schnuserbrücke / Staubecken / Kovelsberg / Süppelbach / Well / Knochenmühle / Staelsmühle / Sportplatz Dhünn / Ortsmitte Dhünn / Oberpilghausen / weiter auf dem Weg des Wupperverbandes über Dahl zur Ketzbergerhöhe / Ketzberg / Linnefetal (Waldstrandbad Dabringhausen) / Dabringhausen-Friedhof / Rausmühle im Eifgental / Buddemühle / Löh / Unterstraße / Ellinghausen / Sengbachtal / Oberwinkelhausen / Stolzenberg / Büschhausen / Neuenflügel / Sellscheid / Pohlhausen / Friedrichshöhe (Hohe Mark) / Heintjesmühle / Höllenbachtalbrücke / Stadtwald / Bus-Bahnhof Wermelskirchen
 

Der Rundwanderweg kann auch in zwei Etappen erwandert und erkundet werden:

1. "Nordseite" 11,3 Kilometer
Bus-Bahnhof Wermelskirchen / Stadtwald / Höllenbachtalbrücke / Heintjesmühle / Friedrichshöhe (Hohe Mark) / Pohlhausen / Sellscheid / Neuenflügel / Büschhausen / Stolzenberg / Oberwinkelhausen / Sengbachtal / Ellinghausen / Unterstraße (Bushaltestelle Linie 260)

2. "Südseite" 23 Kilometer
Bus-Bahnhof Wermelskirchen / Schnuserbrücke / Staubecken / Kovelsberg / Süppelbach / Well / Knochenmühle / Staelsmühle / Sportplatz Dhünn / Ortsmitte Dhünn / Oberpilghausen / weiter auf dem Weg des Wupperverbandes über Dahl zur Ketzbergerhöhe / Ketzberg / Linnefetal (Waldstrandbad Dabringhausen) / Dabringhausen-Friedhof / Rausmühle im Eifgental / Buddemühle / Löh / Unterstraße (Bushaltestelle Linie 260)

ACHTUNG!
Die Autobahnunterführung „Wirtschaftsweg Sengbach-Talsperre“ wird saniert und kann im Zeitraum von ca. 2 ½ Jahren nicht genutzt werden. Die Ausweichmöglichkeit zur Querung der BAB1 besteht nordöstlich im Bereich der Autobahnbrücke bei Beutelshufe. Die Beschilderung wurde bereits geändert, sodass der neue Weg ab sofort nutzbar ist. Eine Übersichtskarte dazu finden Sie hier>>>

Örtlicher Wanderweg "Vom Schloss zur kleinen Dhünn"

Streckenführung: Schloss Burg - Dhünn-Staehlsmühle-Wanderparkplatz
Streckenlänge ca. 13 Kilometer
Wanderzeit ca. 3 - 4 Stunden
Schloss Burg / Ritterstraße / Unterwinkelhausen / Hünger Kirche / Allemannswiesen / Einsiedelstein (Autobahnbrücke) / Eich / Dabringhauser Straße / Königstraße / Städtische Realschule / Frohntaler Brücke im Eifgental / Eipringhauser Höhe / Habenichts / Wickhausen / Dhünn / Staehlsmühle Wanderparkplatz

Örtlicher Wanderweg "Vom Eifgenbach zur kleinen Dhünn"

Streckenführung: Eifgenwanderparkplatz - Dhünn-Staehlsmühle Wanderparkplatz
Streckenlänge ca. 6 Kilometer
Wanderzeit ca. 1,5 - 2 Stunden
Eifgen Wanderparkplatz / Eifgentalbrücke / Eipringhauser Höhe /  Wanderparkplatz Habenichts / Vögelchen / Haagerbachtal / Dhünn Marktplatz / Dhünn Wanderparkplatz-Staehlsmühle

Wanderkarten allgemein

Im Oktober 2015 sind neue Wanderkarten erschienen. Auf fünf Kartenblättern, die einzeln erhältlich sind, sind sämtliche gezeichnete Wege im Rheinisch-Bergischen Kreis und Oberbergischen Kreis dargestellt.

Die Karten sind zum Einzelpreis von 7,90 € erhältlich:

Wanderkarten zum Download