Gewusst wie! Bestens informiert! Spitze bei Hitze - Das Sommerklima in den Griff bekommen am 20.06.2024

Der Klimawandel ist da und die Sommer werden auch in unseren Breitengraden immer wärmer. Die Auswirkungen des Klimawandels sind für die Bürgerinnen und Bürger im Alltag deutlich spürbar: jährlich steigende Temperaturen, häufiger Starkregen und zunehmend mehr Hitzetage und tropische Nächte sind sichtbare Anzeichen. Die Folgen: gesundheitliche Beeinträchtigungen, Umweltzerstörungen und Schäden an Gebäuden.

Welche Vorsorgemaßnahmen gilt es im Hinblick auf die Gebäude zu treffen? Und inwiefern sollte man sein Verhalten an die neuen klimatischen Bedingungen anpassen?

Am 20.06.2024 um 15.00 Uhr im kleinen Saal des Bürgerzentrums gibt die Referentin Frau Rita Maria Jünnemann, Dipl.-Ing. Architektin, von der Verbraucherzentrale NRW Anregungen und Tipps, wie sich Klimaanpassungsmaßnahmen im Alltag umsetzen lassen und empfiehlt Maßnahmen, die private Haushalte ergreifen können. So erhalten Hauseigentümerinnen, Hauseigentümer und Mieterinnen, Mieter Anleitung wie sie sich auf die nächste Hitzeperiode vorbereiten und diese gut überstehen können. Im Anschluss an den Vortrag werden Fragen der Teilnehmenden beantwortet und der „Hitzeknigge“ vorgestellt.

Der Hitzeknigge ist eine einfach aber konkret formulierte Hilfe für die Bevölkerung des Umweltbundesamtes. Die Broschüre benennt Hitzegefahren insbesondere für stark gefährdete Gruppen (Kinder, älter werdende Menschen, Obdachlose) zeigt  Empfehlungen zum Hitzeschutz auf, regt zur Beobachtung der eigenen Verhaltensweisen an und gibt Anregungen zur Veränderung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Leben mit Demenz - Schulungs- und Informationsangebot für Angehörige und Interessierte zum Thema Demenz

Bei diesem Schulungskurs erhalten Sie die Möglichkeit, sich über das Krankheitsbild Demenz und die damit einhergehenden Herausforderungen zu informieren und auszutauschen.
Kurstermine jeweils 11.00 - 14.30 Uhr:

  • 08.06.2024
  • 15.06.2024 
  • 22.06.2024
  • 20.07.2024

Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Schillerstraße 6, 42929 Wermelskirchen

Die Teilnahme an dem Kurs ist kostenlos

Sie haben Fragen? Sie möchten sich anmelden?
Ihre Ansprechpartnerin: Fachstelle "Älter werden" Sabine Salamon, Telefon: 02196/710-551

Ein Schulungsangebot des Landesverbandes der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Kooperation mit den Pflegestützpunkten NRW im Hause der AOK Rheinland / Hamburg – Die Gesundheitskasse und weiteren Regionaldirektionen der AOK Rheinland / Hamburg – Die Gesundheitskasse

Bei diesem „Leben mit Demenz“ Schulungskurs laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Mittagsimbiss ein.

Die Verpflegung wird gefördert mit freundlicher Unterstützung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag und mit Mittlen der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20a SGB V

Digital-Café - offene Sprechstunde jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, jeweils 15.00 - 16.30 Uhr

Sie besitzen ein Handy oder Tablet, fühlen sich aber manchmal unsicher in der Bediennung?

Dann kommen Sie in die offene Sprechstunde unseres Digital-Cafés!

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat jeweils 15.00 - 16.30 Uhr erhalten Sie in lockerer Atmosphäre individuelle, fachliche Unterstützung von unseren ehrenamtlichen Digitalpatinnen und -Paten.

Das Angebot ist kostenfrei! - Ohne Voranmeldung.

Einfach vorbeikommen! Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit. Freies W-LAN und Leihgeräte stehen zur Verfügung.

Stadtbücherei, Kattwinkelstraße 3, 42929 Wermelskirchen

Information: Fachstelle Älter werden, Sabine Salamon, Telefon: 02196/ 710-551

Mail: s.salamon@wermelskirchen.de

Sport im Park - kostenloses Sport- und Bewegungsangebot, jeden Samstag von 10.00 - 11.00 Uhr vom 27.04 - 28.09.24

Start des beliebten kostenlosen Sport- und Bewegungsangebots „Sport im Park“

Das so beliebte und erfolgreiche Sportangebot „Sport im Park“ wird auch in diesem Jahr angeboten und startet am 27. April. Alle Wermelskirchener Bürgerinnen und Bürger die Lust und Spaß auf Sport und Bewegung im Freien haben, können an dem Angebot teilnehmen.

Bis zum 28. September laden erfahrene Übungsleiterinnen und Übungsleiter aus den teilnehmenden Sportvereinen an den Samstagen, jeweils um 10.00 Uhr zu einer einstündigen Sport-Einheit in die Hüpp-Anlage und in den Dorfpark Dabringhausen ein.

Unter dem Motto "Fit in den Tag" wird ein abwechslungsreiches Sport- und Bewegungsangebot mit einer perfekten Mischung aus Kräftigung, Koordination, Mobilisation und Dehnung angeboten. Einflüsse von Gymnastik, Yoga, Rückentraining, Herz-Kreislauf-Training und Aerobic gestalten die einzelnen Übungsleiterinnen und Übungsleiter entsprechend den Teilnehmenden vor Ort.

„Sport im Park“ ist ein Projekt des Stadtsportverbands mit seinen Wermelskirchener Sportvereinen und dem Kreissportbund in Kooperation mit dem Seniorenbeirat und dem Amt für Soziales und Inklusion.

Teilnehmende Sportvereine: Wermelskirchener Turnerverein 1860 e.V., Tura Pohlhausen, SV 09/35 e.V., Dabringhauser Turnverein e.V.

Gefördert wird „Sport im Park“ durch den Landessportbund NRW und die AOK- die Gesundheitskasse

Sport im Park ist kostenlos! Ist unverbindlich! Ist ein Angebot, ohne vorheriger Anmeldung! Ist Sport und Bewegung an der frischen Luft für alle Generationen, denn Bewegung kennt kein Alter! Für Sport im Park wird keine sportliche Erfahrung oder Vereinszugehörigkeit vorausgesetzt!